Annegret Thurn

Galerie Herzfabrik

Annegret Thurn

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Künstler,

Annegret Thurn wurde 1960 in Meschede (Sauerland) geboren, seit 22 Jahren lebt sie in Köln, ist glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Seit dem Jahre 2004 begann Sie ihr Leben als Malerin und diese Leidenschaft lässt sie nicht mehr los.

Sie modelliert wie schon seit vielen Jahren ihre Bilder mit dem Material Kaffeesatz. Ihre Bilder wirken abstrakt, lebendig und zeichnen sich durch Formen mit großer Plastizität aus. Die Harmonie entspringt der Farbenlehre nach Feng-Shui. Einige meiner tiefgründigen und berührenden Serien haben die Titel "Hilfreiche Freunde" und "Tanz der Seelen" zum Thema,

Seit 2009 organisiert und koordiniert sie die Kunstmeile Longerich. So auch in diesem Jahr. Im Jahr 2012 rief sie den ersten Kunstmarkt in Köln Heimersdorf ins Leben. Viele Menschen konnten im Kölner Norden mit dem Thema Kunst begeistert werden. Auch war sie an der Organisation der Kunstträume in Chorweiler 2012 beteiligt. Ganz besonders freut sie sich, dass durch ihre vielen Ideen im Kunstbereich des Kölner Norden sehr viel bewegt wurde.

Aktuell ist eine Ausstellung von ihr im Johanniter-Stift Gut Heuserhof, in Köln-Heimersdorf zu betrachten.